VR2WEB


2017 wurde unser Projekt VR2WEB – Interaktive Virtuell Immersive Webkonferenz – im Leitmarktwettbewerb IKT.NRW zur Förderung aus den europäischen Fonds für regionale Entwicklung ausgewählt (EFRE 2014-2020). Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer wirtschaftlichen VR Kommunikationsplattform für den Mittelstand der Bauindustrie 4.0. In der cloudbasierte Virtual Reality Lösung werden digitalisierter Gebäudebestand, CAD Modelle und verknüpfte Metadaten im physikalisch korrekten Kontext zusammengeführt.
Via Head Mounted Displays (HMD) besprechen Architekten, Bauplaner und Bauausführende ihre Bauprojekte - gemeinsam, immersiv und interaktiv im virtuellen Modell und nicht nur davor.
Physische und digitale Welt stehen sich dadurch nicht mehr gegenüber, sondern interagieren miteinander.
 
VR2WEBVR2WEB
VR2WEBVR2WEB
VR2WEBVR2WEB
VR2WEBVR2WEB
VR2WEBVR2WEB
VR2WEBVR2WEB